Herzlich willkommen

Herzlichen Glückwunsch - Sperberschule gewinnt 2. Preis

Geschrieben von Sylvia Günther am .

Der Film „sigh“ entstand im Deutsch- und Ethikunterricht der Klasse 10b. Von der Filmidee bis hin zur Realisation lag alles in Schülerhand. Die Lern- und Gestaltungsprozesse der Jugendlichen wurden von fachlicher Seite (Theaterpädagogik/Elif Mese, Medienpädagogik/Andres Müller, Klassenleitung/Sylvia Günther) lediglich unterstützt und gecoached. Dies förderte das Vertrauen der Schüler in ihre eigene Kreativität und Gestaltungsfähigkeit.